Fledermaus DIY: Halloween-Deko in vier easy Steps

Lass Fledermäuse über deine Wände flattern – Mit Dingen, die du vielleicht schon Zuhause hast. Wir zeigen dir, dass schöne Deko nicht immer aufwändig sein muss: mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelangst du ganz einfach zur Halloweendeko – auch Last-Minute.

Das brauchst du:

Unsere Vorlage

Einen Drucker

Schwarzen Bastelkarton

Bleistift und Schere

Schritt 1: Druck dir einfach unsere Vorlage aus (siehe Button weiter oben). Du erhältst Fledermäuse in drei verschiedenen Größen, die du nun ausschneiden kannst. Aber weiß sollen die pfiffigen Tiere natürlich nicht bleiben: Die Vorlagen kannst du beliebig oft auf deinen Bastelkarton legen und ihre Konturen nachfahren. Wer etwas neues ausprobieren will, kann auch eine andere Farbe wählen, zum Beispiel Grau, Braun oder Dunkelrot – je nach Gusto und passend zu deiner Deko.
Schritt 2: Nun fährst du die Konturen der Vorlage nach.

Schritt 1: Druck dir einfach unsere Vorlage aus (siehe Button weiter oben). Du erhältst Fledermäuse in drei verschiedenen Größen, die du nun ausschneiden kannst. Aber weiß sollen die pfiffigen Tiere natürlich nicht bleiben: Die Vorlagen kannst du beliebig oft auf deinen Bastelkarton legen und ihre Konturen nachfahren. Wer etwas neues ausprobieren will, kann auch eine andere Farbe wählen, zum Beispiel Grau, Braun oder Dunkelrot – je nach Gusto und passend zu deiner Deko.

Schritt 2: Nun fährst du die Konturen der Vorlage nach.

Für Schritt 3 brauchst du nur noch eine ruhige Hand, um die Silhouetten präzise auszuschneiden.

Schritt 4: Ab damit an die Wand! Du hast die Wahl, ob du die Flattertiere mit einem Klebestreifen direkt an der Wand anbringst oder sie zu einem Mobile zusammenfügst. Wer weiß, vielleicht zieht bei dir auch gleich ein ganzer Schwarm der quirligen Fledermäuse ein.

Für Schritt 3 brauchst du nur noch eine ruhige Hand, um die Silhouetten präzise auszuschneiden.

Schritt 4: Ab damit an die Wand! Du hast die Wahl, ob du die Flattertiere mit einem Klebestreifen direkt an der Wand anbringst oder sie zu einem Mobile zusammenfügst. Wer weiß, vielleicht zieht bei dir auch gleich ein ganzer Schwarm der quirligen Fledermäuse ein.

Todschick, nicht nur an Halloween:  Mit den richtigen Möbeln und Accessoires erschaffst du dir eine gruselige Atmosphäre in deinen vier Wänden. Die ideale Grundlage bilden in unserem Beispiel das edle CHESTERFIELD Sofa mit goldenen Ziernähnten und  Möbel im dunklen Braunton.

Aufgepeppt wird das Interior mit Kerzen in verschiedenen Rottönen, alten Büchern und klassischer Deko wie Totenköpfe und schwarze Rosen. Und wenn der ganze Spuk vorbei ist, kannst du die wandelbare Möbel-Serie RODEZ ganz leicht in einen südfranzösischen, romantischen Flair tauchen.

Halloween kann kommen: Mit den richtigen Möbeln und Accessoires erschaffst du dir eine gruselige – aber nicht zu schaurige – Stimmung. Die ideale Grundlage bilden in unserem Beispiel Möbel im dunklen Braunton mit Eisendetails.

Todschick, nicht nur an Halloween: Aufgepeppt wird das Interior mit Kerzen in verschiedenen Rottönen, alten Büchern und klassischer Deko wie ein Totenkopf und eine schwarze Rose.

Allround-Talent: Und wenn der ganze Spuk vorbei ist, kannst du die Möbel der Serie RODEZ ganz leicht in einen südfranzösischen, romantischen Flair tauchen.

Shop the Look

Balkon Makeover

Klein, aber fein: 5 Tipps für dein Balkon Makeover

Kettensäge schreidet Baumstamm
Eigenes Holz im Garten

wie schneidet man Bäume richtig?

Urban Gardening

Ein Garten mitten in der Stadt