Orientalisch

Massivholzmöbel im orientalischen Stil bringen den Zauber aus 1001 Nacht in die eigenen vier Wände. Ob Schränke, Kommoden oder Tische: Mit den aufwendig gearbeiteten Stücken von Massivmoebel24 werden Einrichtungs-Wünsche auch ohne Aladdins Lampe wahr.

Zeige 1 bis 19 (von insgesamt 19 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Orientalische Möbel: Massivholz in zauberhafter Handwerkskunst

Wer orientalische Möbel kaufen möchte, steht schnell vor der Frage: Was macht diesen Wohnstil eigentlich aus? Kurz gesagt lautet die Antwort: Vielfalt. Denn der die Bedeutung des Begriffs „Orient“, mit dem bereits die alten Römer das „Land der aufgehenden Sonne“ beschrieben, hat sich über die Jahrhunderte hinweg immer wieder gewandelt. So verschmelzen Möbel im orientalischen Stil heute zahlreiche Designelemente und Einflüsse zu einem einzigartigen Mix: Ob marokkanisch, arabisch, indisch oder sogar asiatisch – erlaubt ist, was gefällt.

Eins haben jedoch all unsere orientalischen Möbel gemein: Massivholz muss es sein. Denn die aufwendigen Verzierungen und Muster, die meist in Handarbeit aufgebracht werden, lassen sich in keinem anderen Material so gut umsetzen. In Schränken mit kunstvollen Schnitzereien, Beistelltischen mit farbenfrohen Einlegearbeiten oder massiven Kommoden mit Metall-Beschlägen in Kupfer, Messing und anderen Metallen zeigt sich dabei die traditionsreiche Handwerkskunst, die den orientalischen Möbeln ihren einzigartigen Zauber verleiht.

Prunkvolle Massivholz-Möbel: Orientalisch einrichten mit Flair

Ob bunt und mysteriös wie in 1001 Nacht oder hell und natürlich im Boho-Look – Massivholzmöbel im orientalischen Stil lassen sich vielfältig einsetzen. Wer sich den authentischen Orient-Style wie im sagenumwobenen Marrakesch in die eigene Wohnung holen will, setzt dabei am besten auf schwere und dunkle Stücke: Massive Kommoden und Schränke mit dunkel schimmernder Lackierung sorgen vor Wänden in Erd-Farben direkt für ein geheimnisvolles Flair – und erzeugen im Kontrast mit Wohnaccessoires und Lampen aus funkelndem Metall sowie Teppichen in leuchtenden Farben eine märchenhafte Atmosphäre.

Modern und stylisch wirken orientalische Möbel aus Holz dagegen in helleren Tönen: So bringen beispielsweise Massivholz-Schränke aus weiß lackiertem Mango-Holz die aufwendigen Verzierungen und Schnitzereien des Orients besonders gut zur Geltung. Damit der Raum wohnlich bleibt, sorgen Sitzkissen und kleine Möbel wie Beistelltische oder Truhen im orientalischen Stil für eine gemütliche Atmosphäre – und verleihen dem modernen Orient-Look als farbiger Hingucker oder Unikat mit beeindruckender Holz-Maserung den letzten Schliff.

Sitzecke statt Sofa: Orientalische Möbel aus Massivholz im Wohnzimmer

Ob hell und freundlich oder dunkel und märchenhaft – die orientalische Wohnkultur geht nicht nur farblich oft ungewohnte Wege: Denn sowohl in Marokko als auch in Indien oder arabischen Ländern sind klassische Wohnlandschaften und Ecksofas zur Einrichtung der Räume eher unüblich. Stattdessen verbringt man seine Freizeit hier oft in variablen Sitzecken, die nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch im Garten oder auf der Terrasse zum Entspannen einladen.

Dabei setzen sich diese orientalischen Sitzecken meist aus mehreren Sitzkissen und Polsterhockern in eckigen oder runden Formen zusammen, die sich auf einer Fläche aus bunt gemischten Teppichen verteilen – und so für ein besonders relaxtes Ambiente sorgen. Die Sitzgelegenheiten lassen sich außerdem durch weitere Elemente wie ausgefallene Truhen aus Massivholz ergänzen – und dienen auf Wunsch auch als zusätzlicher Beistelltisch.

Statt eines zentralen Couchtisches befinden sich in der orientalischen Sitzecke außerdem oft verschiedene kleine Tische, die nach Lust und Laune verschoben werden können. In nomadischer Tradition, die noch heute vom marokkanischen Raum bis in viele asiatische Regionen gepflegt wird, eignet sich dieses Sitzmöbel-Arrangement nicht nur zur Entspannung – auch beim Essen im Kreis der Familie bildet die Sitzecke den Dreh- und Angelpunkt der orientalischen Einrichtung.

Mehr ist mehr: Wohnaccessoires für orientalische Möbel aus Massivholz

Auch wenn der orientalische Einrichtungsstil durchaus modern wirken kann – in puncto Wohnaccessoires ist vornehme Zurückhaltung wie beispielsweise beim Skandi-Stil hier absolut fehl am Platz. Egal ob die eigene Interpretation des Wohnstils eher marokkanisch, indisch oder asiatisch geprägt ist: Die eindrucksvollen Möbel aus Massivholz im orientalischen Stil kommen am besten zur Geltung, wenn die Einrichtung auch in den Details stimmig ist.

Absolute Must-haves sind dabei Teppiche, die nicht nur auf dem Boden, sondern auch an den Wänden für Eindruck sorgen – doch auch Raumteiler und Paravents aus Holz sowie Spiegel oder Deko aus Metall und buntem Glas unterstützen das Flair aus 1001 Nacht. Schließlich dürfen auch die obligatorischen Dekokissen bei der Einrichtung im orientalischen Stil nicht fehlen: Ob in schillernden Farben und edlen Stoffen wie Samt und Brokat oder lieber in natürlichen Tönen mit traditionellen Mustern und Handarbeits-Elementen – hier können sich Interior-Fans nach Herzenslust ausleben.

Für den letzten Schliff sorgen schließlich Kerzenständer und Windlichter oder kleine Lampen, die aus Messing, Kupfer oder anderem Metall gefertigt sind. Diese indirekte Beleuchtung, die sich perfekt auf kleineren Möbelstücken wie Tischen und Kommoden arrangieren lässt, verleiht der Massivholz Einrichtung im Orient-Style eine gemütliche Atmosphäre – und taucht auch besondere Unikate wie beispielsweise Mosaiktische in mystischen Glanz.