Wenn sich der Kreislauf schliesst
Wenn sich der Kreislauf schliesst

WENN SICH DER KREISLAUF SCHLIESST

Möbel aus Massivholz halten viele Jahre. Trotzdem ist auch ihre Lebensdauer begrenzt. Das heißt aber nicht, dass der Rohstoff Holz nach der Nutzungsdauer wertlos wird – im Gegenteil. Altes Holz lässt sich sowohl aufwerten als auch verwerten.


ALTE MÖBE, NEUE IDEEN

Mit altem, aber noch solidem Holz lassen sich wunderbar neue Ideen umsetzen. Das beste Beispiel dafür sind unsere Vintage Möbel aus Altholz. Waren sie einst farbenfrohe Türstöcke und Fensterrahmen, inszenieren sie sich in ihrem zweiten Leben als charakteristische Möbel-Unikate.

Mehr erfahren >>>

Um soziale Verantwortung auch bei der Herstellung unserer Möbel zu übernehmen, arbeiten wir jedoch ausschließlich mit zertifizierten Partnern zusammen. Diese setzen auf humane Arbeitsbedingungen, eine faire Entlohnung ihrer Mitarbeiter und positionieren sich außerdem klar gegen Kinderarbeit.


VOM MÖBELSTÜCK ZURÜCK ZUM BAUM

Ist die Lebensdauer von massiven Möbeln tatsächlich überschritten, werden die einzelnen Komponenten voneinander getrennt und fachgerecht verwertet.



Ein Vorteil von weitestgehend unbehandeltem Naturholz: Der natürliche Rohstoff verwandelt sich, sofern er nicht recycelt werden kann, innerhalb weniger Jahrzehnte zurück in Erde.

Somit schließt sich der Kreislauf: Das zersetzte Holz wird zu Humus. Dieser Boden stellt die Basis und zugleich den Nährstoff für die Pflänzchen dar, aus denen aufs Neue prächtige Bäume erwachsen.




Newsletter